Auftraggeber und Partner Europa

Interface ist Mitglied des 2010 gegründeten Europäischen Evaluations Netzwerks C2E (Cooperation for European Evaluation). Das Netzwerk setzt sich aus Unternehmen aus 11 europäischen Staaten zusammen und soll insbesondere eine koordinierte Durchführung von grenzüberschreitenden Aufträgen ermöglichen (z.B. grosse EU Rahmenverträge).

Ausserdem ist Interface für verschiedene Auftraggeber im europäischen Ausland tätig.

Partner

  • D2 Consult, Linz (A)
  • Econex Verkehrsconsult GmbH, Wuppertal (D)
  • Energiestiftung Schleswig-Holstein, Kiel (D)
  • Fraunhofer-Institut ISI, Karlsruhe (D)
  • Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ, Leibzig (D)
  • ifeu, Heidelberg (D)
  • Internationale Energieagentur IEA, Paris (F)
  • KMU Forschung Austria, Wien (A)
  • Mandl, Lüthi & Partner, Wien (A)
  • Münchner Projektgruppe für Sozialforschung (D)
  • Technopolis BV, Wien (A) und Amsterdam (NL)

Auftraggeber

  • Agentur Bahnstadt, Berlin (D)
  • Bertelsmann Stiftung, Gütersloh (D)
  • Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Berlin (D)
  • Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Berlin (D)
  • Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Wien (A)
  • Europäische Union (INTERREG III B)
  • European Territorial Cooperation Alpine Space Programme 2007–2013 (INTERREG IV B)
  • Kultusministerium des Landes Niedersachsen, Hannover (D)
  • Ministère de l’Enseignement supérieur et de la Recherche, Luxembourg (L)
  • Regierung des Fürstentums Liechtenstein