Angebot und Nachfrage öffentlicher Innovationsförderung

Bestandesaufnahme und Befragung von Unternehmen, die für Innovationspreise nominiert wurden

Das SBFI hat in Zusammenarbeit mit verwaltungsexternen Fachpersonen einen Bericht zu Forschung und Innovation in der Schweiz ausgearbeitet. In diesem Zusammenhang wurde eine Studie durchgeführt, welche die Herausforderungen für die staatlichen Innovationsakteure bezüglich Koordination, Doppelspurigkeiten und Nutzung von Synergien thematisiert. Die Fragestellungen der Studie wurden anhand einer Bestandesaufnahme von Anbietern öffentlicher Innovationsförderung sowie anhand einer Befragung von Innovationspreisträgern/-innen beziehungsweise von für Innovationspreise nominierten Firmen beantwortet.

Kontaktperson

Andreas Balthasar

Auftraggeber

Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI), Abteilung Grundlagen

In Zusammenarbeit mit

Frédéric Varone, Universität Genf

Downloads