Begleitende Evaluation zum Projekt Känzeli Ebikon

Unter der Leitung der Spitex Rontal plus sind im Altersheim Känzeli von April bis November 2015 sukzessive drei Angebote in Betrieb genommen worden. So sind im Känzeli das ambulante Kompetenzzentrum der Gemeinde Ebikon, 20 betreute Alterswohnungen sowie eine Kurzzeitabteilung mit 17 Einzelzimmern verfügbar. Für die Finanzierung der Infrastrukturkosten, die im Rahmen der neuen Nutzung angefallen sind, und die Geräte für die pflegeintensive Kurzzeitabteilung haben die Verantwortlichen der Gemeinde Ebikon einen Beitrag von 300’0000 Franken bei der Age Stiftung beantragt. Im Zuge dieser Finanzierung hat die Age Stiftung eine begleitende Evaluation verlangt, die von Interface durchgeführt worden ist. Mit der Evaluation wurden die Ideen des neuen Betriebskonzepts für das Haus Känzeli dokumentiert und die Erfahrungen mit der Umsetzung berichtet.

Kontaktperson

Oliver Bieri

Auftraggeber

Gemeinde Ebikon, Age Stiftung

In Zusammenarbeit mit

Creadrom

Downloads