Begleitforschung zum Demonstrationsprojekt Effizienzmarkt

Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) setzt zusammen mit der Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW) und dem Verein für umweltgerechte Energie (VUE) das Demonstrationsprojekt Effizienzmarkt um. In diesem Effizienzmarkt können Unternehmen, die über eine Zielvereinbarung verfügen, ihre Übererfüllungen in Form von Zertifikaten veräussern. Im Auftrag von Energieforschung Stadt Zürich hat Interface im Rahmen einer Begleitforschung das Demonstrationsprojekt untersucht, um Erkenntnisse zur Weiterentwicklung des Effizienzmarkts zu gewinnen. Dabei wurden die relevanten Entscheidungsstrukturen und -prozesse in Unternehmen in Bezug auf Investitionen für Massnahmen zur Steigerung von Energieeffizienz und bezüglich einer Teilnahme am Effizienzmarkt untersucht. Weiter wurden die Motive untersucht, welche Unternehmen dazu bewegen, am Effizienzmarkt teilzunehmen.

Kontaktperson

David Walker

Auftraggeber

Energieforschung Stadt Zürich

In Zusammenarbeit mit

Benjamin Marti und Stefan Eggimann, Weisskopf Partner GmbH, Zürich

Downloads