Ein Leitfaden für die politikwissenschaftliche Evaluationsforschung

Am Anfang jeder Evaluation stehen Fragen. Manchmal genügt es, wenn diese Fragen auf der Basis der vorhandenen Kenntnisse beantwortet werden. Oft sind jedoch ausgedehnte wissenschaftlich fundierte Evaluationen notwendig. Politikwissenschaftliche Evaluationen beabsichtigen die Beurteilung von Wirkungen staatlichen Handelns. Zudem muss eine anwendungsorientierte Evaluationsforschung nicht allein wissenschaftlichen Kriterien genügen, sondern auch zu Resultaten führen, die für die Praxis nützlich sind. Dadurch ergeben sich Eigenheiten, die eine spezifische Einführung in diesen Forschungszweig nahelegen.

Kontaktperson

Andreas Balthasar

Downloads