Evaluation der dualen Polizeiorganisation des Kantons Aargau

Interface hat im Auftrag des Departements Volkswirtschaft und Inneres des Kantons Aargau eine umfassende Evaluation der Polizeiorganisation durchgeführt. Die Evaluation liefert Erkenntnisse über den Vollzug sowie über die Leistungen und Wirkungen der dualen Polizeiorganisation (mit einer Kantonspolizei und 18 regionalen Korps). Dabei zeigt sich, dass die duale Polizeiorganisation im Kanton Aargau grundsätzlich gut funktioniert und es derzeit keinen Grund gibt, zu einer Einheitspolizei zu wechseln. In einzelnen Bereichen wird jedoch Optimierungsbedarf gesehen. Eine Bevölkerungsbefragung, die in Zusammenarbeit mit dem LINK Institut durchgeführt wurde, liefert zudem Informationen über das persönliche Sicherheitsempfinden der Aargauerinnen und Aargauer sowie eine Beurteilung der Polizeiarbeit im Kanton.

Kontaktperson

Christof Schwenkel

Auftraggeber

Departement Volkswirtschaft und Inneres des Kantons Aargau

In Zusammenarbeit mit

Susanne Graf, LINK Institut

Downloads