Evaluation der Initiative „Wissens- und Technologietransfer“ der Förderagentur für Innovation (KTI WTT-Initiative)

Die Förderagentur für Innovation des Bundes (KTI) fördert seit dem Jahr 2006 im Rahmen der Initiative zum Wissens- und Technologietransfer (WTT) so genannte Konsortien. Diese sollen erstens die Unternehmen befähigen, ihren forschungsbasierten Wissensbedarf zu kommunizieren, zweitens den Wissenstransfer von Hochschulen in Richtung der Unternehmen verbessern und drittens für die Unternehmen als Anlaufstelle für Fragen des WTT im Allgemeinen funktionieren. Die KTI hat das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI und Interface beauftragt, die Umsetzung und die Wirkungen der Dienstleistungen dieser Konsortien zu evaluieren. Die Ergebnisse der Evaluation sind in die Weiterentwicklung der WTT-Initiative der KTI eingeflossen.

Kontaktperson

David Walker

Auftraggeber

Kommission für Technologie und Innovation (KTI)

In Zusammenarbeit mit

dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (Fraunhofer ISI), Karlsruhe

Downloads