Evaluation der neuen Unterstufenfächer an der Kantonsschule Zug

2008 hat die Kantonsschule Zug Wahlbereiche eingeführt, zwischen denen sich die Schülerinnen und Schüler, die in die gymnasiale Unterstufe eintreten, entscheiden müssen. Vier Jahre nach der Einführung der neuen Unterstufenfächer wurden diese evaluiert. Im Fokus der Evaluation standen einerseits das Wahlverhalten der Schüler/-innen und andererseits die Wirkungen der neuen Unterstufenfächer. Dazu wurden eine Online-Befragung bei den Schülern/-innen der ersten bis vierten Klassen und Gruppengespräche mit Lehrpersonen durchgeführt.

Kontaktperson

Ruth Feller

Auftraggeber

Kantonsschule Zug