Evaluation des Projekts „LOK – Lernortkooperation in der beruflichen Grundbildung“

Das 2006 initiierte Projekt LOK der Zentralschweizer Berufsbildungsämter-Konferenz (ZBK) hat zum Ziel, die Qualität der beruflichen Grundbildung durch eine verstärkte und verbesserte Zusammenarbeit zwischen den drei Lernorten Betrieb, Berufsfachschule und überbetriebliche Kurse zu steigern. Dazu wurde das Web-Tool SEPHIR weiterentwickelt und an die Bedürfnisse der Berufsverbände angepasst. Interface evaluierte im Auftrag der ZBK das Projekt LOK. Erstens wurde die Zufriedenheit der Berufsbildungspartner mit SEPHIR evaluiert. Zweitens wurde überprüft, ob die Ziele des Projekts LOK erreicht werden konnten. Drittens wurde geklärt, inwiefern sich Weiterentwicklungs- oder Anpassungsbedarf für die Zukunft ergeben.

Kontaktperson

Ruth Feller

Auftraggeber

Zentralschweizer Berufsbildungsämter-Konferenz (ZBK)

Downloads