Evaluation Testbetrieb – Qualitative Analyse, Modul 3

Die Staatspolitische Kommission des Ständerats stellte fest, dass trotz mehreren Revisionen des Asylgesetzes, die grundlegenden Probleme im Asylwesen nicht gelöst werden konnten. Der „Bericht über Beschleunigungsmassnahmen im Asylbereich“ hat denn auch gezeigt, dass die Asylverfahren zu lange dauern und dringender Handlungsbedarf besteht. Die umfassende Neustrukturierung des Asylbereichs, welche vorsieht, dass die Mehrheit der Asylverfahren in Verfahrenszentren innerhalb einer kurzen, verbindlichen Frist abgeschlossen wird, soll in einer zweijährigen Phase getestet werden. Der Testbetrieb wurde ab 2014 in der Stadt Zürich durchgeführt. Es sollten Erfahrungen gesammelt werden in Bezug auf die Organisation und den Vollzug der Neustrukturierung des Asylbereichs. Interface hat die zweijährige Testphase evaluiert.

Kontaktperson

Franziska Müller

Auftraggeber

Staatssekretariat für Migration (SEM)

Downloads