Evaluationskonzept für die schweizerische Verkehrspolitik, Bestandesaufnahme bisheriger Ex-Post-Evaluationen und Eckpfeiler für die Weiterentwicklung

Es wurde ein Vorschlag für eine längerfristig angelegte Strategie der nachträglichen Wirkungsermittlung (Ex-post-Evaluation) der Verkehrspolitik entwickelt. Der Vorschlag geht von der Notwendigkeit eines integrierten Systems der Wirkungsprüfung in der Verkehrspolitik aus und definiert Ex-ante-Analysen, Controlling, Verkehrsstatistik und Ex-post-Evaluationen als Pfeiler.

Kontaktperson

Andreas Balthasar

Auftraggeber

Schweizerischer Nationalfonds (SNF)

Downloads