Folgen des demografischen Wandels: Chancen-Risiko-Analyse und Massnahmenplan für den Kanton Basel-Landschaft

Der demografische Wandel, das heisst die Veränderung in der Zahl und Struktur der Wohnbevölkerung im Kanton Basel-Landschaft, wird in den kommenden Jahren bedeutende Auswirkungen auf beinahe alle Lebensbereiche haben. Um diesen Herausforderungen frühzeitig entgegenzutreten, wurde im Rahmen des Regierungsprogramms 2012–2015 eine Arbeitsgruppe eingesetzt. Interface führte und moderierte die interdirektionale Arbeitsgruppe demografische Entwicklung. Interface hat eine vertiefte Chancen-Risiko-Analyse durchgeführt und davon ausgehend mit der interdirektionalen Arbeitsgruppe Vorschläge für geeignete Massnahmen inklusive Priorisierungs- und Umsetzungsvorschläge erarbeitet.

Kontaktperson

Oliver Bieri

Auftraggeber

Kanton Basel-Landschaft, Finanz- und Kirchendirektion

Downloads