InfoMutterschaft – für alle Frauen in der Schweiz

Interface führte 2001 für den Christlichnationalen Gewerkschaftsbund der Schweiz (CNG) eine Evaluation der Informations- und Aktionskampagne „InforMaternité“ zum Thema Mutterschaft und Arbeit durch. Die Evaluation konnte feststellen, dass insbesondere Migrantinnen ungenügend erreicht werden konnten. Im Jahr 2004 führte Travail.Suisse zusammen mit einer Partnerorganisation als Folgeprojekt die Informationskampagne „InfoMutterschaft – für alle Frauen in der Schweiz“ durch. Dabei galt ein besonderes Augenmerk den Migrantinnen. Interface führte eine Kurzevaluation vor allem zur Zielgruppenerreichung durch.

Kontaktperson

Manuela Oetterli

Auftraggeber

Travail.Suisse

Downloads