| Laufendes Projekt

Mobilitätsbedürfnisse und -verhalten von zukünftigen älteren Personen im öffentlichen Verkehr: Herausforderungen, Chancen und Potenziale

Dieses Projekt untersucht das Mobilitätsverhalten und die damit einhergehenden Bedürfnisse von zukünftigen älteren Menschen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels. Einerseits steht die Frage im Zentrum, ob sich Verhalten und Bedürfnisse älterer Personen verändern und welche Chancen und Herausforderungen sich hieraus für Mobilitätsunternehmen im Allgemeinen und für die SBB im Besonderen ergeben. Andererseits wird untersucht, ob sich die heutigen älteren Personen anhand ihres Mobilitätsverhaltens in verhaltenshomogene Gruppen fassen lassen und wie sich diese Gruppenzusammensetzung über die Zeit verändert hat. Der Fokus des Projekts liegt auf den Chancen, die sich durch den Wandel der gesellschaftlichen Altersstrukturen ergeben.

Kontaktperson

Ueli Haefeli

Auftraggeber

SBB Fund

In Zusammenarbeit mit

Jürg Artho, Universität Zürich (Projektleitung)