Mobilitätsdurchblick Schweiz: Optimiertes Mobilitätsverhalten für Privatpersonen

Mit dem Online-Check des Mobilitätsdurchblicks Schweiz hat Interface ein webbasiertes Tool entwickelt, welches Privatpersonen oder Institutionen erlaubt, das eigene Mobilitätsverhalten auszuwerten und ohne grossen Aufwand massgeschneiderte Hinweise zu dessen Optimierung zu erstellen. Mobilitätsberatungen können dadurch effizient erstellt werden, die Sensibilisierung für das Thema Mobilitätsverhalten nimmt zu und der neutrale Beratungsansatz leistet einen Beitrag zur Nachhaltigkeit im Verkehr. Der Mobilitätsdurchblick ist der einzige Anbieter eines verkehrsmittelübergreifenden Vergleichs. Er ist webbasiert, immer aktuell und berücksichtigt die Kriterien Kosten, Unterwegszeit, Komfort, Umwelt, Sicherheit und Gesundheit. 2011 wurde der Mobilitätsdurchblick komplett aktualisiert und weiterentwickelt: Die Zielgruppen der Mobilitätsdurchblick-Partner können online neben den Analyseergebnissen frei wählbare Mobilitätsvarianten auswählen und diese dem aktuellen Verhalten gegenüberstellen.

Kontaktperson

Tobias Arnold

Auftraggeber

Der Aufbau wurde durch EnergieSchweiz, das Bundesamt für Gesundheit und die Kantone Luzern, Solothurn und Aargau unterstützt; weitere Partner sind der Kanton Bern, die Städte Bern und Zürich, die Region Appenzell AR – Bodensee – St. Gallen, die Gemeinden Köniz und Trubschachen (emmental bewegt), der Verein New Ride sowie das Unternehmen Mobility Carsharing Schweiz.

In Zusammenarbeit mit

der Hochschule Luzern – Wirtschaft, vertreten durch das ITW Institut für Tourismuswirtschaft und das IWI Institut für Wirtschaftsinformatik

Downloads