NewRide: Förderung elektrischer Zweiräder

NewRide hat sich seit 2001 zu einem eigentlichen Kompetenzzentrum für E-Bikes entwickelt. Diese Kompetenzen werden weiter gepflegt, der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt aber zurzeit bei der Förderung von E-Scootern, welche den Durchbruch auf dem Markt noch nicht geschafft haben. Interface arbeitet in der Programmleitung des Förderprogramms NewRide Schweiz mit. Das Aufgabengebiet umfasst das interne Programmmanagement sowie verschiedene interne Evaluationen.

Kontaktperson

Ueli Haefeli

Auftraggeber

Bundesamt für Energie (BFE)

Downloads