| Laufendes Projekt

NFP 71 Future Energy Policy: How to make change happen?

Im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms „Managing Energy Consumption“ NFP 71 soll der Frage nachgegangen werden, warum Projekte für erneuerbare Elektrizitätsproduktion in der Schweiz in der Vergangenheit fehlgeschlagen sind, wie die Akzeptanz von solchen Anlagen durch die Politik gesteigert werden kann und wie ein Policy-Design aussehen könnte, um die Verbreitung und Akzeptanz der Produktion von erneuerbarer Elektrizität aus Wind, Wasser, Geothermie und Photovoltaik zu steigern. Das Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern hat Interface beauftragt, das erste Arbeitspaket des genannten Projekts sowie ausgewählte Massnahmen zur Diffusion der Ergebnisse zu übernehmen.

Kontaktperson

Stefan Rieder

Auftraggeber

Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern