| 2017

Selbstevaluation «cool and clean»

Im Auftrag von Swiss Olympic hat Interface die Programmleitung von «cool and clean» beim Aufbau und bei der Realisierung der Selbstevaluation und der Fremdevaluation unterstützt. Konkret entwickelten wir in enger Zusammenarbeit mit der Programmleitung und einem Evaluationsspezialisten des Bundesamts für Sport (BASPO) ein Konzept für die Selbstevaluation und bereiteten geeignete Instrumente und Hilfen vor. Diese wurden periodisch aktualisiert und den Bedürfnissen von Swiss Olympic angepasst. Zudem hat Interface die Programmleitung von «cool and clean» bei der Erstellung der Selbstevaluationsberichte für «cool and clean» durch die Vorbereitung von Unterlagen sowie die Moderation und die Protokollierung von Workshops unterstützt.

Kontaktperson

Andreas Balthasar

Auftraggeber

Swiss Olympic

Downloads