Wirkungskontrolle VELOguide Lyss und Vallée de Tavannes

Das Projekt VELOguide wurde vom Dienstleistungszentrum Bereich Planung + Verkehr des Tiefbauamts Kanton Bern in enger Kooperation mit den Gemeinden der Regionen Lyss und Vallée de Tavannes realisiert mit dem Ziel, die von den Gemeinden und vom Kanton getätigten Investitionen in die Veloinfrastruktur besser zu kommunizieren und damit die Velonutzung und die kombinierte Mobilität der Bevölkerung zu fördern. Im Rahmen einer Wirkungskontrolle ermittelte Interface die energetischen Wirkungen des Projekts, gleiste eine Zusammenarbeit mit EnergieSchweiz für Gemeinden (ESfG) auf und erarbeitete ein Konzept zur Diffusion der Projekterkenntnisse. Im Zentrum der Erhebungen standen Befragungen von Velonutzenden vor Ort und Interviews mit unterschiedlichen Akteuren.

Kontaktperson

Tobias Arnold

Auftraggeber

Tiefbauamt des Kantons Bern, Dienstleistungszentrum Bereich Planung + Verkehr

Downloads