Zwischenevaluation des Massnahmenplans Bildung für Nachhaltige Entwicklung 2007–2014

Als Beitrag zur UNO-Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (BNE) hat die Schweizerische Koordinationskonferenz Bildung für Nachhaltige Entwicklung (SK BNE) den Massnahmenplan 2007–2014 entworfen. Dieser bezweckt, Umweltbildung, Gesundheitsbildung und globales Lernen unter dem gemeinsamen Dach der BNE in die schweizerischen Lehrpläne zu integrieren. Interface hat die Zwischenevaluation gemacht: Es wurden der Inhalt des Massnahmenplans und die Prozesse bei der Umsetzung beurteilt. Zudem wurden Ideen für eine mögliche Erweiterung in andere Themenfelder und Vorschläge für die künftigen Arbeiten formuliert.

Kontaktperson

Ruth Feller

Auftraggeber

Schweizerische Koordinationskonferenz Bildung für Nachhaltige Entwicklung (SK BNE)